3 Säulen Prinzip

Lernen

Die verschiedenen Angebote der regionalen Anbieter werden übersichtlich erfasst. Der Verein wird J&S Kurse anbieten sowie erweiterte Konzepte für das Lernen im Alter mit und auf dem Pferd entwickeln. Die Jugendförderung stellt ein wesentlicher Schwerpunkt in der Vereinsarbeit dar. Dies bezieht sich nicht nur auf die Lernenden, die das Reiten als Hobby betreiben, sondern auch für diejenigen Jugendlichen, die das Reiten als Beruf erlernen möchten. Ein breites Angebot an Kursen und Weiterbildungen im Freizeit- und Sportbereich runden das Angebot ab.

Reiten

Der Verein strebt die Bewirtschaftung einer Reithalle mit Reiningboden an, um das Westernreiten aktiv zu fördern. Dies ist ein klares Bekenntnis zur Förderung der FEI Disziplin Reining, in dessen Schweizer Nationalkader seit der Gründung stets Zürcher Oberländer Reiter vertreten sind. Das Erlernen dieser Disziplin basiert auf den Performance Disziplinen, die durch Trainings und Kurse ebenso gefördert werden.

Lehren

Die Vernetzung der Lehrenden und der Austausch von Know-how zur gemeinsamen Wissensbasis stellen ein zentrales Anliegen des Vereins dar. Mit der gemeinsamen Erarbeitung von Konzepten für Lernende wird eine Art Wissensdatenbank erstellt, die von allen Vereinsmitgliedern genutzt werden kann. Weiterbildungsangebote mit externen Referenten runden das Angebot weiter ab.